González de Reufels, Delia, Prof. Dr.

18. Juli 2008

Universität Bremen, Institut für Geschichtswissenschaft/FB 08, Postfach 330 440, 28334 Bremen

Sprechzeiten im Wintersemester 2017/18: Dienstag, 11:30-12:30 Uhr. Studierende sollten sich zu den Sprechstunden bei Frau Ursula Meller (umeller@uni-bremen.de) anmelden.

Zimmer: GW2 B2590

Tel.: 0421/218-67037 (Sekretariat, Frau Ursula Meller)

Email: dgr@uni-bremen.de

Sekretariat: Ursula Meller, Raum: GW2, B2570, Telefon: 0421/218-67037, Email: umeller@uni-bremen.de

Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 8-13:30 Uhr

———

Vita

Magisterstudium mit den Fächern Iberische und Lateinamerikanische Geschichte, Romanistik/Spanisch und Anglistik an der Universität zu Köln, dem Goldsmiths´ College, London, und der Universidad de Salamanca, Spanien

Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes, ERASMUS, des DAAD im Rahmen des Hochschulsonderprogramms HSP III, des Deutschen Historischen Instituts in Washington, D.C.

Forschungsaufenthalte in Chile, Frankreich, Großbritannien, Mexiko, Spanien und den USA.

1996 bis 2003: Lehrbeauftragte der Iberischen und Lateinamerikanischen Abteilung des Historischen Seminars der Universität zu Köln

2002: Promotion am Historischen Seminar der Universität zu Köln zum Thema „Siedler und Filibuster in Sonora: Eine mexikanische Region im Interesse ausländischer Abenteurer und Mächte, 1821-1860“. Die Arbeit wurde betreut von Günter Kahle und Norbert Finzsch.

Dezember 2004: Preisträgerin der Offermann-Hergarten-Stiftung der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln

2004 bis 2010 Juniorprofessorin am Institut für Geschichte der Universität Bremen

Seit Mai 2010 Professorin am Institut für Geschichte der Universität Bremen

Seit 2015 Mitglied des „International Advisory Board of Mexican Studies/Estudios Mexicanos“

Mitglied der ADLAF, des Verbands der Historiker Deutschlands, der AHILA

Vertrauensdozentin der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Gastdozenturen

2002: Gastprofessorin am Centro de Estudios Históricos des Colegio de Michoacán, Zamora, Mexiko

2012: Gastprofessorin an der Sorbonne (Paris I)

Publikationen

Monografien / Libros

* (Herausgeberin mit Aidan Power, Rasmus Greiner und Winfried Pauleit): Die Zukunft ist jetzt. Science-Fiction-Kino als audio-visueller Entwurf von Geschichte, Räumen und Klängen, Berlin: Bertz & Fischer 2016 (im Erscheinen).

* (Herausgeberin mit Rasmus Greiner und Winfried Pauleit): Film und Geschichte. Produktion und Erfahrung von Geschichte durch Bewegtbild und Ton (Film and History. Producing and Experiencing History in Moving Images and Sound), Berlin: Bertz & Fischer 2015.

* (Herausgeberin mit Stefan Rinke): Expert Knowledge in Latin American History: Local, Transnational, and Global Perspectives. HISTORAMERICANA 34. Stuttgart: Verlag Hans Dieter Heinz 2014.

* (Herausgeberin) Von fernen Frauen: Beiträge zur lateinamerikanischen Frauen- und Geschlechtergeschichte, HISTORAMERICANA 21. Stuttgart: Verlag Hans Dieter Heinz 2009.

* Viajeros y migrantes franceses en la América española y portuguesa durante el siglo XIX, 2 Bde. Herausgabe gemeinsam mit Chantal Cramaussel/ edición junto con Chantal Cramaussel, Zamora: El Colegio de Michoacán 2007.

* Siedler und Filibuster in Sonora. Eine mexikanische Region im Interesse ausländischer Abenteurer und Mächte, 1821-1860. Köln etc.: Böhlau Verlag 2003.

Artikel / Artículos

* Das Ende des American Way of Life in US-amerikanischen Science-Fiction-Filmen der 1970er Jahre: Überbevölkerung und ihre Folgen in SOYLENT GREEN und LOGAN`S RUN, in: Power, Aidan/González de Reufels, Delia/Greiner, Rasmus/Pauleit, Winfried (Hrsg.): Die Zukunft ist jetzt. Science-Fiction-Kino als audio-visueller Entwurf von Geschichte, Räumen und Klängen, Berlin: Bertz & Fischer 2016 (im Erscheinen).

* Bildmigration und Geschichte. Das Ende der chilenischen Militärdiktatur in Pablo Larraíns Spielfilm No!, in: González de Reufels, Delia/Greiner, Rasmus/Pauleit, Winfried (Hrsg.): Film und Geschichte. Produktion und Erfahrung von Geschichte durch Bewegtbild und Ton (Film and History. Producing and Experiencing History in Moving Images and Sound), Berlin: Bertz & Fischer 2015, S. 77-88.

* Bevölkerungsentwicklung und Bevölkerungspolitik in Lateinamerika bis zum 20. Jahrhundert, in: Hiery, Hermann (Hrsg.): Lexikon zur Überseegeschichte. Stuttgart: Franz Steiner 2015, S. 98-99.

* Chile, Geschichte seit der Unabhängigkeit, in: Ebd., S. 167-169.

* Isabel Moctezuma, in: Ebd., S. 375-376.

* Malinche, in: Ebd., S. 508-509.

* ¿Estado en vilo? El noroeste de la República de México y la (in-)seguridad del territorio nacional a mitad del siglo XIX, in: Contreras, M./Hölck, L./Rinke, S. (Hrsg.): Gobernanza y Seguridad. La conquista republicana de la fronteras latinoamericanas en el siglo XIX, Stuttgart: Verlag Hans-Dieter Heinz 2014, S. 43-63.

* Migration to Mexico, Migration in Mexico ? A Special Case (gemeinsam mit Dirk Hoerder), in: Hoerder, Dirk/ Faires, Nora (Hrsg.), Migrants and Migration in Modern North America: Cross-Border Lives, Labor Markets, and Politics, Durham: Duke Univ. Press 2011, S. 188-209.

* Adelige indigene Frauen zur Zeit der Eroberung und ersten Besiedlung Mexikos: Isabel Moctezuma und ihre Schwestern, in: González de Reufels, Delia, Von fernen Frauen: Beiträge zur lateinamerikanischen Frauen- und Geschlechtergeschichte, HISTORAMERICANA 21. Stuttgart: Verlag Hans Dieter Heinz 2009, S. 75-97.

* Frauen in der Geschichtsschreibung zu Lateinamerika – Eine Einführung, in: González de Reufels, Delia, Von fernen Frauen: Beiträge zur lateinamerikanischen Frauen- und Geschlechtergeschichte, HISTORAMERICANA 21. Stuttgart: Verlag Hans Dieter Heinz 2009, S. 9-21.

* Filibusterismo y nación: La expedición de William Walker en Baja California y Sonora, in: Acuña Ortega, Victor-Hugo (Hrsg.), Filibusterismo y Destino Manifiesto en las Américas, San José: Universidad de Costa Rica 2008, S. 271-293.

* Eine Elite erfindet sich selbst. Französische Einwanderung nach Nordwest-Mexiko im 19. Jahrhundert, in: Dahlmann, Dittmar/Reith, Reinhold (Hrsg.), Eliten und Wissenstransfer (Migration in Geschichte und Gegenwart, Bd. 3), Essen: Klartext Verlag 2008, S. 159-179.

* Introducción (gemeinsam mit Chantal Cramaussel), in: Cramaussel, Chantal/González, Delia (Hrsg.), Viajeros y migrantes franceses en la América española y portuguesa durante el siglo XIX, Bd. 1. Zamora: El Colegio de Michoacán 2007, S. 11-26.

* El marqués de Pindray, el conde de Raousset-Boulbon y otros miembros de la colonia francesa de la Alta California en la colonización de Sonora, México (1850-1854), in: Cramaussel, Chantal/González, Delia (Hrsg.), Viajeros y migrantes franceses en la América española y portuguesa durante el siglo XIX, Bd. 2. Zamora: El Colegio de Michoacán 2007, S. 311-337.

* Balances historiográficos: La presencia francesa en México, in: Cramaussel, Chantal/González, Delia (Hrsg.), Viajeros y migrantes franceses en la América española y portuguesa durante el siglo XIX, Bd. Zamora: El Colegio de Michoacán 2007, S. 459-461.

* Las expulsiones de filibusteros norteamericanos y franceses del Estado de Sonora y sus repercusiones, 1850-1860, in: Grageda Bustamante, Aarón (Hrsg.), Seis expulsiones y un adiós. Despojos y exclusiones en Sonora. Con un epílogo de Jean Meyer. México, D.F.: Plaza y Valdés 2003, S. 103-132.

* La ‚découverte‘ de Sonora par les français (Mexique, 1848-1854), in : Bertrand, Michel & Laurent Vidal (Hrsg.), A la redécouverte des Amériques. Les voyageurs européens au siècle des independances. Toulouse : Presses Universitaires du Mirail 2002, S. 125-137.

* Un rayo más de gloria: Los sonorenses y la celebración del primer aniversario de la batalla de Guaymas del 13 de julio de 1854, in: Memoria del XXV Simposio de Historia y Antropología de Sonora, Hermosillo, Son.: Universidad de Sonora 2001 (CD-ROM).

* El único remedio para que se acaben los males que afligen hoy a Sonora: La política sonorense de colonización y el caso de Charles de Pindray, in: Memoria del XXIII Simposio de Historia y Antropología de Sonora, Hermosillo, Son.: Universidad de Sonora 1999, S. 433-450.

* Amazonen in der Neuen Welt: Der wiederentdeckte Mythos?, in: Asien, Afrika, Lateinamerika, 22, 1994, S. 447-460.

Rezensionen / reseñas (entre otras)

* Ulrike Schmiedet: Nach der Sklaverei. Martinique und Kuba im Vergleich. Münster: Lit 2014.
443 S. Rezensiert in: Historische Zeitschrift, Heft 302/1 (2016), S. 217-219.

* Enrique Otte: Von Bankiers und Kaufleuten, Räten, Reedern und Piraten, Hintermännern und Strohmännern. Aufsätze zur atlantischen Expansion Spaniens. Editado por Günter Vollmer y Horst Pietschmann. Stuttgart: Franz Steiner (Studien zur modernen Geschichte, 58) 2004. 338 S. Rezensiert in: Iberoamericana, No. 25 (2007), S. 270-271.

* Frida Kahlo: Jetzt wo Du mich verläßt, liebe ich Dich mehr denn je. Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Raquel Tibol. München: Schirmer Graf Verlag 2004, 368 Seiten. Rezensiert in: Iberoamericana No. 21 (2006), S. 299-300.

* Gabriela Vargas Cetina (Hg.): De lo privado a lo público. Organizaciones en Chiapas. México: Miguel Angel Porrúa/ CIESAS 2002, 195 S. Rezensiert in: Iberoamericana No. 17 (2005), S. 294-295.

  • Keine Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert.